Breitflügelfledermaus

Breitflügel

Breitflügelfledermäuse sind wahrhafte „Haustiere“: Sie bevorzugen sommers wie winters Dachböden oder Gebäudespalten, im Winter gelegentlich auch Keller. Die Flügel mit einer Spannweite bis 38 Zentimeter sind, wie ihr Name bestätigt, breiter als die des Abendseglers. Ausserdem ist sie eher gemächlich unterwegs. Ihre Jagdgebiete sind strukturierte Landschaften, Wald und Waldränder, Gärten, Ortschaften, der Lichtschein von Strassenlaternen, Äcker und Grünland. Da Breitflügelfledermäuse eine Vorliebe für grosse Insekten haben, suchen sie gerne Viehweiden auf – der Mistkäfer wegen.


Alle Inhalte dieser Seite beziehen sich auf das Neudorff-Sortiment und die Zulassungen in der Schweiz. Unser Partner in der Schweiz: Neogard AG