Anlage

Rollrasen

Die Anlage eines Rollrasens sollte sorgfältig vorbereitet werden. Je besser die Vorbereitungen sind, desto schneller und schöner wächst Ihr Rollrasen. Die Fläche, auf der Sie Rollrasen aufbringen möchten, sollte möglichst eben und frei von Löchern und Senken sein.

So bereiten Sie die Fläche vor

  • Die Fläche ca. 30 cm tief umgraben, Steine und Unkraut entfernen, dann sauber, feinkrümelig und möglichst eben harken
  • Mit 150 g /m² Neudorff Terra Preta BodenAktivator versorgen.
  • Für die optimale, schnelle Nährstoffversorgung verteilen Sie 50 g/ m² Azet RasenStartDünger und harken ihn etwas ein.
  • Zum Abschluss die ganze Fläche mit einer Rasenwalze (können Sie im Fachhandel ausleihen) glatt walzen.

Wenn der Rollrasen kommt:

  • Verlegen Sie ihn möglichst sofort am Tage der Lieferung. Beim Auslegen achten Sie darauf, die gewalzte Fläche nicht zu betreten.
  • Nach dem Auslegen die Fläche noch einmal walzen und gründlich mit ca. 15 l/ m² (kontrollieren!) wässern.
Rollrasen auslegen

In den nächsten Wochen:

  • Ihr neuer Rasen braucht noch viel Feuchtigkeit: Wenn es nicht regnet bewässern Sie einmal in der Woche wieder mit 15 l/ m².
  • Mähen Sie Ihren frisch verlegten Rollrasen nach ca. 8 - 10 Tagen. Um die tiefe Durchwurzelung zu verbessern, mähen Sie den Rasen nicht zu tief (5 cm) und bewässern nur einmal die Woche wie oben angegeben.
  • Nach ca. 3 – 5 Wochen können Sie Ihren Rasen betreten.

Tipp: Wenn Sie den Rollrasen nicht sofort verlegen können, rollen Sie die Bahnen aus und wässern den Rasen. Die Rasenbahnen können Sie max. 3 - 5 Tage lagern.


Alle Inhalte dieser Seite beziehen sich auf das Neudorff-Sortiment und die Zulassungen in der Schweiz. Unser Partner in der Schweiz: Neogard AG