Abendsegler

Abendsegler

So stellt man sich die Fledermäuse vor: Der Abendsegler ist mit seiner Flügelspannweite bis 40 Zentimeter mit die grösste der einheimischen Arten. Mit seiner typischen Silhouette mit langen, schmalen Flügeln und den Batman-Ohren hebt er sich in der Dämmerung gut gegen den Himmel ab und kann daher super beobachtet werden. Der flotte Flieger jagt gern in Parks und Gärten mit Baumbestand, in Laub- und Mischwäldern sowie über Gewässern. Abendsegler sind sehr wanderfreudig und legen grosse Strecken auf dem Weg zu ihrem Überwinterungsplatz zurück. Dort finden sie sich teils zu mehreren hundert Tieren ein, die sich eng aneinander schmiegen, um sich gegenseitig zu wärmen. Neudorffs Fledermausquartier nutzen sie gerne als Sommerunterschlupf.


Alle Inhalte dieser Seite beziehen sich auf das Neudorff-Sortiment und die Zulassungen in der Schweiz. Unser Partner in der Schweiz: Neogard AG