Verbrauchsmaterialien

Verbrauchsmaterialien – so wenig wie möglich

Wir nutzen für unsere Verwaltung nach Möglichkeit umweltschonende Materialien. Das ist für uns selbstverständlich. Das beginnt beim Kopierpapier und endet beim nachfüllbaren Textmarker noch lange nicht.

Wir drucken so wenig Unterlagen wie möglich aus. Wenn möglich, nutzen wir beidseitigen Druck. Und wir vermeiden den Stand-by-Betrieb der Geräte durch schaltbare Steckdosenleisten, um den Stromverbrauch zu verringern.
Wir versorgen unsere Gäste in Emmerthal und auf Messen mit Fair-Trade-Kaffee und anderen Getränken aus fairem Handel.

Unsere Messestände nutzen wir viele Jahre, um nicht zu viel Abfall zu produzieren. Selbstverständlich verwenden wir auf Veranstaltungen kein Einweggeschirr. So reduzieren wir sowohl Kosten als auch Abfälle.


Alle Inhalte dieser Seite beziehen sich auf das Neudorff-Sortiment und die Zulassungen in der Schweiz. Unser Partner in der Schweiz: Neogard AG