Bisherige Resultate

Erfolge unserer Maßnahmen – das haben wir schon erreicht

Diese Massnahmen haben wir schon erfolgreich umgesetzt und damit viel Energie gespart:

  • Drei der vier Unternehmensstandorte beziehen Strom ausschliesslich aus erneuerbaren Energien. Dadurch konnten wir die CO2-Emissionen innerhalb eines halben Jahres um 154 t CO2 senken.
  • Die Aufbereitung des Warmwassers durch eine Solaranlage spart jährlich bis zu 5.500 kWh Gas ein.
Neudorffs Solaranlagen
  • Die Installation unserer Solaranlagen bringt eine jährliche Leistung von 75.000 kWh.
  • Unsere Wasserkraft aus der Emmer liefert uns jährlich etwa 1 Mio. kWh.
  • Durch den Austausch alter Beleuchtungskörper mit konventionellen Vorschaltgeräten durch moderne, energiesparende T5- und LED-Beleuchtung konnten wir 50 % oder 40.000 kWh Energie einsparen. 
  • Der Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung für den Trocknungsprozess vor allem bei der Herstellung unseres Ferramol Schneckenkorns soll CO2-Emissionen und Kosten senken.
  • Die Druckabsenkung und schnelle Beseitigung von Leckagen in der Produktion spart 15 % oder 10.000 kWh pro Jahr ein.
  • Die Stromspannungs-Optimierungsanlage, die wir im Oktober 2011 eingebaut haben, spart 8 % oder 100.000 kWh ein.
  • Die Einrichtung eines Video-Konferenzraumes mit einem Smartboard soll langfristig Flug- und andere Geschäftsreisen reduzieren
  • Wir nutzen nur noch Firmenwagen mit einem maximalen CO2-Ausstoss von 120 g CO2/km. Damit wollen wir Kraftstoffverbrauch und Abgas um bis zu 10 % senken.
  • Durch das Recycling von Kunststoff-Abfällen konnten wir in 2012 innerhalb von drei Monaten über 5 t in die Kunststoff-Wiederverwertung bringen, die ansonsten einfach thermisch verwertet, also verbrannt, worden wären.

Alle Inhalte dieser Seite beziehen sich auf das Neudorff-Sortiment und die Zulassungen in der Schweiz. Unser Partner in der Schweiz: Neogard AG